Lasertherapie

Als Begleiterscheinung des Alterns erschlafft die Haut und es bilden sich Falten und auch andere Hautveränderungen. Nach Verletzungen oder Operationen bleiben oft deutlich sichtbare Narben zurück.

Bei der ästhetischen Lasertherapie werden gezielt und kontrolliert bestimmte Hautschichten abgetragen. Dadurch lassen sich ästhetisch störende Hautveränderungen und Unregelmäßigkeiten der Hautoberfläche korrigieren. Eine besonders schonende und effektive Behandlungsmöglichkeit bietet hier die fraktionierte Lasertherapie.

Gewebeschonende Behandlung

Der CO – LASER SmaXel-LX ermöglicht professionelle ästhetische Behandlungen sowie chirurgische Eingriffe mit einem Höchstmaß an Präzision und Kontrolle. In Kombination mit einem Scanner werden ästhetische Behandlungen von Falten und Narben sowie die Hautstraffung und Hautverjüngung auf einem sehr hohen Niveau durchgeführt. Durch die kurzen und hochenergetischen Laserimpulse werden eine Vielzahl von ästhetisch störenden Hautveränderungen effektiv und gewebeschonend behandelt.

Das Laserlicht trifft dabei nicht mehr flächig auf die Haut, sondern wird auf viele kleine Areale verteilt. Auf diese Weise entstehen zahlreiche winzige Verletzungen, die von gesunder Haut  umgeben sind. Das umliegende, unverletzte Gewebe wird durch das Laserlicht zur Neubildung von Kollagen und Elastin angeregt. Gleichzeitig kommt es zu einer Schrumpfung der Unterhaut, auch als „Shrinking“ bezeichnet. Beides zusammen führt zu einer deutlichen Glättung und Straffung der Haut.

Anwendungen

• störende Hautveränderungen (Keratosen, Fibrome, Warzen, Xantelasmen)
• Hyperpigmentierungen (Lentigo)
• Hautverjüngung, Skin-Resurfacing, grobporige Haut
• Falten, Narben, Aknenarben,
• Ablation, Koagulation und Schneiden von Gewebe

Vorteile

• effektive, sichere und gewebeschonende Behandlungen
• minimiertes Nebenwirkungsrisiko
• sehr gute Hämostase
• große Behandlungsfläche für schnelles Arbeiten
• geringes Schmerzempfinden
• hervorragende kosmetische Resultate